Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um archivierte Inhalte handelt. Aktuelle Informationen erhalten Sie zukünftig über iqtig.org.
Unternavigation
Inhalt

16/1 - Geburtshilfe

Antenatale Kortikosteroidtherapie bei Frühgeburten mit einem präpartalen stationären Aufenthalt von mindestens zwei Kalendertagen

Indikatorbezeichnung (Allgemeinverständlich) Gabe von Kortison bei drohender Frühgeburt (bei mindestens 2 Tagen Krankenhausaufenthalt vor Entbindung)
Indikator-ID 330
Abschließende Bewertung 1
Statistische Einstufung (Empirie) mäßig
Kommentar Sehr gute Bewertung (Expertenbefragung). Empirie mäßig.

Perioperative Antibiotikaprophylaxe bei Kaiserschnittentbindung

Indikatorbezeichnung (Allgemeinverständlich) Vorbeugende Gabe von Antibiotika während des Kaiserschnitts
Indikator-ID 50045
Abschließende Bewertung 1
Statistische Einstufung (Empirie) gut
Kommentar Sehr gute Bewertung (Expertenbefragung). Empirie gut.

E-E-Zeit bei Notfallkaiserschnitt über 20 Minuten

Indikatorbezeichnung (Allgemeinverständlich) Zeitraum zwischen Entschluss zum Notfallkaiserschnitt und Geburt des Kindes über 20 Minuten
Indikator-ID 1058
Abschließende Bewertung 1
Statistische Einstufung (Empirie) gut
Kommentar Sehr gute Bewertung (Expertenbefragung). Empirie gut. Indikator mit hohem Handlungsbedarf, daher besonders wichtig zur Veröffentlichung.

Bestimmung des Nabelarterien-pH-Wertes bei lebend geborenen Einlingen

Indikatorbezeichnung (Allgemeinverständlich) Bestimmung des Säuregehalts im Nabelschnurblut von Neugeborenen
Indikator-ID 319
Abschließende Bewertung 1
Statistische Einstufung (Empirie) gut
Kommentar Gute Bewertung (Expertenbefragung). Empirie gut.

Angabe eines pH-Wertes, aber keine Angabe eines Base Excess-Wertes

Indikatorbezeichnung (Allgemeinverständlich) Angabe des Säuregehalts im Nabelschnurblut von Neugeborenen ohne Angabe des Basenwertes
Indikator-ID 51797
Abschließende Bewertung 2
Statistische Einstufung (Empirie) gut
Kommentar Gute Bewertung (Expertenbefragung); Empirie gut.

Azidose bei reifen Einlingen mit Nabelarterien-pH-Bestimmung

Indikatorbezeichnung (Allgemeinverständlich) Übersäuerung des Blutes bei Neugeborenen
Indikator-ID 321
Abschließende Bewertung 2
Statistische Einstufung (Empirie) schwach
Kommentar Gute Bewertung (Expertenbefragung); Empirie schwach.

Verhältnis der beobachteten zur erwarteten Rate (O / E) an Azidosen bei reifen Einlingen mit Nabelarterien-pH-Bestimmung

Indikatorbezeichnung (Allgemeinverständlich) Übersäuerung des Blutes bei Neugeborenen – unter Berücksichtigung der Schwere aller Krankheitsfälle im Vergleich zum Bundesdurchschnitt
Indikator-ID 51397
Abschließende Bewertung 2
Statistische Einstufung (Empirie) mäßig
Kommentar Gute Bewertung (Expertenbefragung); Empirie mäßig. Die Bundesfachgruppe vermutet bei diesem Indikator eine eingeschränkte Dokumentationsqualität. Daher Einstufung in Kategorie 2.

Anwesenheit eines Pädiaters bei Frühgeburten

Indikatorbezeichnung (Allgemeinverständlich) Anwesenheit eines Kinderarztes bei Frühgeburten
Indikator-ID 318
Abschließende Bewertung 1
Statistische Einstufung (Empirie) gut
Kommentar Sehr gute Bewertung (Expertenbefragung). Empirie gut.

Kritisches Outcome bei Reifgeborenen

Indikatorbezeichnung (Allgemeinverständlich) Kritischer Zustand des Neugeborenen
Indikator-ID 1059
Abschließende Bewertung 2
Statistische Einstufung (Empirie) schwach
Kommentar Gute Bewertung (Expertenbefragung); Empirie schwach. Veröffentlichung in Kombination mit anderen Ergebnisindikatoren in der Geburtshilfe ggf. sinnvoll.

Qualitätsindex zum kritischen Outcome bei Reifgeborenen

Indikatorbezeichnung (Allgemeinverständlich) Zusammengefasste Bewertung der Qualität der Versorgung Neugeborener in kritischem Zustand
Indikator-ID 51803
Abschließende Bewertung 2
Statistische Einstufung (Empirie) gut
Kommentar Gute Bewertung (Expertenbefragung); Empirie gut.

Dammriss Grad III oder IV bei spontanen Einlingsgeburten

Indikatorbezeichnung (Allgemeinverständlich) Schwergradiger Dammriss bei Spontangeburt
Indikator-ID 322
Abschließende Bewertung 1
Statistische Einstufung (Empirie) schwach
Kommentar Gute Bewertung (Expertenbefragung). Empirie schwach. International eingeführter PSI, dabei Gesamtbetrachtung sinnvoll unter Berücksichtigung von Dammrissen ohne Episiotomie.

Verhältnis der beobachteten zur erwarteten Rate (O / E) an Dammrissen Grad III oder IV bei spontanen Einlingsgeburten

Indikatorbezeichnung (Allgemeinverständlich) Schwergradiger Dammriss bei Spontangeburt – unter Berücksichtigung der Schwere aller Krankheitsfälle im Vergleich zum Bundesdurchschnitt
Indikator-ID 51181
Abschließende Bewertung 2
Statistische Einstufung (Empirie) gut
Kommentar Mäßige Bewertung (Expertenbefragung); Empirie gut. Veröffentlichung in Kombination mit dem bereits veröffentlichten Indikator zur rohen Rate (QI-ID 322) sinnvoll. Daher Einstufung in Kategorie 2.

Dammriss Grad III oder IV bei spontanen Einlingsgeburten ohne Episiotomie

Indikatorbezeichnung (Allgemeinverständlich) Schwergradiger Dammriss bei Spontangeburt ohne Dammschnitt
Indikator-ID 323
Abschließende Bewertung 2
Statistische Einstufung (Empirie) schwach
Kommentar Gute Bewertung (Expertenbefragung); Empirie schwach. International eingeführter PSI, dabei Gesamtbetrachtung nur sinnvoll in Kombination mit den Ergebnissen aller Spontangeburten.